Startseite BrowsergameSpielen.de




News Browsergames Social Games Videospiele Eigenes Browsergame


Icon

G-Wars


In G-Wars geht es darum mehr Planeten zu bekommen, zu forschen und deine Flotte zu vergrößern, um dich zu verteidigen.


Mit diesem Artikel stelle ich euch das Browsergame G-Wars vor! Dieses Browserspiel läuft zurzeit schon in der 12. Runde und hat sich sehr, sehr verändert. Aber zum Positiven.

Am Anfang muss man schauen, dass man seine Kraftwerke mal auf Stufe 10 bringt um mit den Minen weitermachen zu können. Die Minen sind dazu da um deine Rohstoffe zu erhöhen, um Material für die Erforschung und Bebauung des Planeten zu bekommen. Der Speicher sollte auch dementsprechend hoch geskillt worden sein. Nur so kannst du die Materialien, die du bekommst, bunkern. Du solltest auch, wenn du dann schon mehr Planeten besitzt, auf einem Planeten einige deiner Rohstoffe bunkern und diese von Tag zu Tag wo anders hinschicken. Denn wenn du angegriffen wirst ist dein ganzes Hab und Gut weg. Und du wirst später wegen deiner Flotte allein noch sehr viel Ressourcen brauchen.

Nach einiger Zeit muss man auch schauen, dass man seine Flotte ausbaut und sich nach und nach auf die Forschung konzentriert. Denn die Forschung ist für die verschiedensten Kampfschiffe und Frachtschiffe sehr, sehr wichtig. Ohne Forschung kommt man im Browsergame G-Wars nicht weiter. Man hat auch nach einer Zeit die Möglichkeit neue Planeten in seinen Besitz zu bringen. Das Maximum für dich sind 14 Planeten, die du besitzen kannst. Wenn du in der Forschung schon sehr weit fortgeschritten bist hast du die Möglichkeit, dass du Raketen bauen kannst, die entweder deine Planeten beschützen oder du greifst mit den Raketen feindliche Planeten an.

Das Spiel erfordert sehr viel Zeit und Aufwand. Erst wenn du schon fast sechs Monate gespielt hast wird der Zeitaufwand kleiner. Du kannst auch Rohstoffe bzw. Ressourcen tauschen, wenn du den Markt erforscht hast. Und wenn du Gegner hast, die dir zu viel werden, und du mit denen nicht zurecht kommst, kannst du ein Kopfgeld auf ihn aussetzen und du staunst wie schnell dein Gegner mal dein Gegner war (auch nur dann wenn die Höhe stimmt). Und um gemeinsam stark zu werden hast du auch die Möglichkeit eine Allianz zu bilden und um Mitstreiter zu finden, die mit dir den Weg nach oben in Angriff nehmen wollen. Ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und mit Rohstoffen versorgen, wenn bei einem mal Not am Mann sein sollte. Es ist ein sehr gutes Browsergame für Sci-Fi Fans.


Das sollte man beachten:

- Kraftwerke bauen, denn ohne die Arbeiten deine Minen nicht
- Minen und Speicher ausbauen wegen den Ressourcen
- Forschung erhöhen und aufpassen, was du Forschen solltest, um die verschiedensten Sachen freizuschalten
- Baue auf deinem Planeten die Verteidigung auf das Maximum aus um deinen Planeten zu sichern
- Jetzt solltest du deine Werft bauen und gleich um mehrere Level hochskillen
- Und der schwerste Teil kommt jetzt: Du solltest deine Flotte ausbauen und auch dabei aufpassen, dass du die Sachen bauen lässt, die du brauchst und die du bei einem Angriff benötigst
- Solltest du genug Ressourcen bzw. Möglichkeiten haben, kannst du deine Flotte auch auf dem Spielermarkt zusammenstellen (kostet aber meist mehr als du ausgeben würdest - hat aber keine Wartezeit)

Ich hoffe ich konnte euch das Spiel etwas näher bringen und euch gefällt der Artikel, den ich für euch zusammengeschrieben habe. Das Browserspiel ist wirklich sehenswert. Vielleicht meldet ihr euch ja an und spielt nach den schulischen Aktivitäten auch ein bisschen Flotten schicken und Planeten aufbauen.

Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Anschauen und Zocken!

Autor: Csussi aka The Musket
von Csussi aka The Musket
Pixel